Die Motorsport Arena Oschersleben ist kein Arbeitgeber wie jeder andere. Wer hier eine Ausbildung in den Bereichen Kochende, Hotelfachleute oder Restaurantfachleute antritt, bekommt einen außergewöhnlichen Ausbildungsbetrieb. Alexandra Werner, die Ausbildungsleiterin der Motorsport Arena, bringt es so auf den Punkt: »Wir arbeiten, wo andere ihre Freizeit verbringen«. Die Vielschichtigkeit des Arbeitgebers kommt auch den Auszubildenden zugute, die Azubis lernen zum Beispiel neben dem Normalbetrieb im hauseigenen Hotel und im Arena Diner auch den Eventbereich kennen.

Eine zentrale Frage, die sich Alexandra Werner und ihre Kolleg_innen stellen, betrifft allerdings aktuell eine große Zahl an Ausbildungsunternehmen in Sachsen-Anhalt: Wie erreiche ich junge Menschen mit meinem Ausbildungsangebot? Wie kann ich mit meinem besonderen Angebot sichtbar werden für potentielle Ausbildungskandidat_innen?

Gemeinsam mit Julia Lüders und Carsten Detka vom JOBSTARTER-Projekt DigiLab haben Alexandra Werner und ihre Kollegin darüber nachgedacht, was die Motorsport Arena als Ausbildungsbetrieb besonders attraktiv und auch einzigartig für die Region macht – was die Arbeitgebermarke des Unternehmens ausmacht.

»DigiLab – Digitale Zukunft entwickeln« ist ein Verbundprojekt des Europäischen Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft und der RKW Sachsen-Anhalt GmbH und wird gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds. Das Projekt bietet interessierten Ausbildungsunternehmen – und solchen, die es werden wollen – neben einem fundierten Checkup der aktuellen Ausbildungssituation im Betrieb auch verschiedene Workshop-Formate zur Weiterentwicklung des Ausbildungsangebotes. Der moderierte Workshop zur Arbeitgeberattraktivität bei der Motorsport Arena gehört dazu, ebenso wie Workshops zu sozialen Kompetenzen und Social Media und verschiedene Formate zur Digitalisierung für Azubis und Ausbilder_innen.

Die breite Qualifikation in unterschiedlichen Bereichen und die Abwechslung, die eine Ausbildung in der Motorsport Arena Oschersleben bietet, gehören auf jeden Fall zur Arbeitgeberattraktivität des Unternehmens. Übernahmemöglichkeiten bei einem attraktiven Arbeitgeber in der Region und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen ebenso. Und natürlich steht auch die kostenfreie Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining und Kartfahren auf der hauseigenen Outdoor-Kartbahn auf dem Programm. Frau Werner findet:

Mit der Unterstützung von DigiLab konnten wir unser Ausbildungsangebot schärfen und noch stärker auf unsere Fachkräfte von morgen ausrichten.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Interesse, auch Ihre Arbeitgeberattraktivität zu schärfen und weiterzuentwickeln. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen im Rahmen unserer Förderprojektes weiter!

Dr. Carsten Detka Fachkräftesicherung

0391 73619-20
Dr. Carsten Detka

Sebastian Marschall Digitalisierung & Innovation

0391 73619-13
Sebastian Marschall