HarzGesund 2025
Entwicklung und Vorbereitung der „Initiative Gesundheitswirtschaft Harz“ mit dem Ziel der Schaffung einer Managementstruktur (MO)

Ausgangssituation:
Die Gesundheitswirtschaft stellt einen wichtigen Impulsgeber und Wachstumsmotor für Sachsen-Anhalt, insbesondere auch für die Region Landkreis Harz dar. Während die Beschäftigung in der Gesamtwirtschaft im letzten Jahrzehnt zurückgegangen ist, waren in der Gesundheitswirtschaft kontinuierliche Zuwächse zu verzeichnen - somit kommt dieser Branche neben einer gesundheitspräventiven und gesundheitstouristischen auch eine hohe beschäftigungspolitische Bedeutung zu.

Ziel:
Die Region Landkreis Harz hat sich zum Ziel gesetzt, insbesondere auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und seiner spezifischen Herausforderungen im Gesundheitsbereich, alle vorhandenen Leistungen und Angebote zu bündeln, zu strukturieren und ziel-, interessens- und alter(n)sgerecht vorzuschlagen.

Um in diesem Kontext den Landkreis Harz sowohl in Sachsen-Anhalt aber auch weit vorn an der Spitze der deutschen Gesundheitsregionen zu etablieren, setzen die Akteure auf Kooperationen und Netzwerke. Die RKW Sachsen-Anhalt GmbH wurde mit der Schaffung und dem Aufbau einer solchen „Initiative Gesundheitswirtschaft Harz“ beauftragt. Diese Initiative soll die Kommunikationsplattform nach innen und außen darstellen und als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, den Akteuren aus Politik und Verwaltung sowie den Kostenträgern agieren. Die enge Vernetzung von Unternehmen und Institutionen schafft dabei Wettbewerbsvorteile für alle Akteure und Zielgruppen.

Vorgehen:
Der Erarbeitung und dem Aufbau einer passenden Organisations- und Managementstruktur für die „Initiative Gesundheitswirtschaft Harz“ geht die Definition der Ziele und Aufgaben dieser voraus. Hierfür wird die RKW Sachsen-Anhalt GmbH eine Lenkungsgruppe initiieren und deren Abstimmungsprozesses moderieren. Begleitet wird dieser von einer Potenzialanalyse sowie relevanter Public-Relations-Strategien. Im Mai 2016 hat sich die Organisation »KHK Harz Gesund Tourismus UG & Co. KG« mit Herrn André Kleinheisterkamp als Geschäftsführer gegründet.

Ansprechpartner:

Sebastian Marschall
E-Mail: sebastian.marschall@rkw-sachsenanhalt.de
Tel.: 0391 - 73619-13